Komplementäre Therapien bei schweren Krankheiten

Wenn wir Körper und Seele als einen Kreislauf erkennen, der sich wechselseitig beeinflußt, so zeigt die Erfahrung, dass fast jedes körperliches Leiden auch eine seelische Ursache hat.

 

Seelischer "Stress", der durch Dauerbelastung, traumatischen Erfahrungen in der Kindheit oder Erwachsenenalter oder wiederholenden Ängsten und Druck entstanden ist, kann sich dauerhaft in den Körper "hineinfressen" und zu Krankheiten führen. Häufig sind sie ein "Hilfeschrei" der Seele, die aus dem Gleichgewicht gekommen ist.

 

Wenn du eine schwere Krankheit hast, empfehle ich dir in regelmäßigen Abständen Einzelsitzungen zu nehmen, da es häufig viele verschiedene Konfliktherde in der Seele gibt, die dazu geführt haben, dass du so krank werden konntest. Es ist wichtig die Botschaft der Krankheit zu verstehen und die seelischen Konflikt- und Ursachenherde zu erlösen.
Alternativ kann ich dir unsere schamanische Ausbildung empfehlen. Die schamanische Ausbildung ist ganzheitlich und wirkt auf allen Ebenen. Sie  fördert den Kontakt zu deiner inneren Quelle, Seele, der Erde, gibt Halt im Kreis von Gleichgesinnten, unterstützt dadurch auch in schweren Lebenslagen, und gibt dir Werkzeuge in die Hand dich selbst zu heilen und Orientierung, Sicherheit, Vertrauen ins Leben zu bekommen. Sie findet über einen Zeitraum von 1,5 Jahren statt, in der wir uns mit der Lösung von persönlichen Problemen, Kindheitstraumen, Ahnenproblemen, Naturheilkunde etc. beschäftigen. Viele Teilnehmer gingen aus der Ausbildung gewandelt und als neuer Mensch hervor.

Infos zur schamanischen Ausbildung findest du hier:
www.schamanische-ausbildung.net.

 

 

Komplementäre seelische Therapien sollten immer in Absprache mit dem behandelten Arzt gemacht werden, und komplementär zur körperlichen Therapie des Arztes angewendet werden.

 

Termin-Infos:

Bist du bereit dein Leben auf eine neue Basis zu stellen und in dein Leben, dein Glück und deine Ausgeglichenheit und Freude zu investieren?

Dann können wir gerne einen Termin vereinbaren.
Weitere Infos dazu gibt es hier: hier