Aus- und Fortbildung:

Clearing : Befreiung von Fremdenergien

Beginn: 13. März 2020

für Therapeuten, Heilpraktiker, Berater und Coaches als Fortbildung sowie allen interessierten Privatpersonen

In dieser Clearing Ausbildung gebe ich in 3  Modulen meine langjährige Erfahrungen, die ich mit Einzelklienten und Ausbildungsgruppen sammeln konnte, weiter.

Von Roland Knaus (Schweiz) ausgebildet, entwickelte ich die Clearing Arbeit immer weiter und ergänzte sie mit neuen eigens entwickelten Formaten und Techniken, die für die Clearing Arbeit unerlässlich sind, um Fremd-energien dauerhaft befreien zu können.
Ich lasse dabei auch meine schamanischen Kenntnisse, sowie meine Erfahrungen aus der Rückführungstherapie mit einfließen. Seit 2005 bilde ich Ausbildungsgruppen aus.

 

Diese Ausbildung richtet sich an Therapeuten und Privatpersonen und können von beiden besucht werden. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Man muss nicht vollständig "gecleared" sein, um die Ausbildung zu besuchen, da in der Ausbildung auch Clearings durchgeführt werden und die Gruppe voneinander und miteinander lernen kann.

 

Daher ist es sogar förderlich, wenn eine gemischte Gruppe zwischen Therapeuten, Menschen in helfenden Berufen und Privatpersonen zustande kommt. Allerdings sollte jeder Teilnehmer in einer gesundheitlich und psychisch stabilen Verfassung sein und keine schwerwiegenden psychischen Probleme aufweisen. Daher ist diese Ausbildung nur in Eigenverantwortung zu absolvieren.

Clearing -  Befreiung von Fremdenergien und Besetzungen ist eine Methode, mit deren Hilfe man energetische Anhaftungen befreien kann, die einen Menschen blockieren.

Die Ursachen vieler Krankheiten, Depressionen, Ängste, boykottierender Lebensmuster und psychischer Erkrankungen stammen von Fremdenergien,  die sich an das Energiesystem des Klienten heften und jegliche Therapie- und Heilungserfolge blockieren. Sie haben ein eigenes Muster von Gefühls- und Gedankenstrukturen, die, wenn sie befreit sind komplett verschwinden, und dem Klient ermöglichen wieder in die Balance zu kommen.

Bei einem Menschen, der von Fremdenergien blockiert ist, ist es häufig nicht möglich eine Rückführung zu machen, worauf auch in der Literatur (wie z.B. bei Trutz Hardo)  immer wieder hingewiesen wird.
Auch viele andere Therapien, wie z.B. Bachblüten, homöopatische Therapien etc. haben bei vielen Klienten nicht angeschlagen, bis sie von Fremdenergien befreit wurden.

Zu Fremdenergien gehören:

  • Elementale und Gedankenformen
  • Energetische Anhaftungen von Verstorbenen (erdgebundene Seelen)
  • Energetische Anhaftung und Verstrickungen mit  lebenden Personen
  •  Anhaftungen von karmischen Energien
  • Anhaftungen von astralen Energieformen
  • Anhaftung von magisch - gebundenen Energien,
    und Flüchen
      

Besetzung von verstorbenen Familienmitglieder, wie z.B Mutter, Vater, Oma, Opa, Urahnen, Onkel, Tante und Kind kommen sehr häufig vor, auch bei Personen, bei denen man es nicht vermuten würde. Die besetzte Person trägt somit das Schicksal und die Emotionen des Verwandten mit.
Es können aber auch unbekannte Fremdseelen sein, die sich auf Grund innerer Resonanzen in das Energiefeld einnisten.

Vor allem Menschen in helfenden Berufen, wie z.B. Krankenschwestern, Altenpfleger, Polizisten, Psychiater, Friseure können von von Fremdenergien belastet sein, da diese häufig unbewusst die Energien ihrer Schützlinge auf sich nehmen.

 

In den meisten Fällen haften einer Person nicht nur eine, sondern mehrere Energien und Fremdseelen an, was den Energiekörper schwächt und die Verbindung zur geistigen Welt und Seele blockiert.

 

Wenn eine Seele nach dem Tod nicht in die Lichtwelten aufsteigt, kann es vorkommen, dass sie erdgebunden bleibt und sich an das Energiefeld eines Menschen heftet, sich von dessen Energie nährt, die Person blockiert und beeinflusst, ohne das diese sich dessen bewusst ist.

So ist es häufig der Fall, dass sich Familienmitglieder, Freunde, Bekannte, aber auch unbekannte Fremdseelen, bis hin zu ganzen Familiensippen an das Energiefeld einer Person heften, vor allem wenn diese sich von dem geliebten Familienmitglied nicht trennen können, oder wegen unverarbeiteten Familienthemen noch Schuld- oder Rachegefühle haben.

 

Die Fremdseelen übertragen ihre Gefühle, Ängste, Depressionen, Glaubenssätze und Schuldgefühle  auf den Klienten, der diese Gefühle als seine eigenen wahrnimmt. Solange diese Seelen nicht befreit sind, wird der Klient auch die Gefühle, die mit der Fremdenergie zusammenhängen, nicht auflösen können und man spricht von einer Therapieblockade. 

 

Symptome von Fremdenergien:

Viele Menschen mit Fremdenergien fühlen sich innerlich eingesperrt, gehemmt, unfrei und kontrolliert, sind depressiv, haben deutliche Stimmungsschwankungen,  Antriebslosigkeit und können an massiver Energielosigkeit leiden.

Ängste, Panikattacken, Zwangshandlungen, boykottierende Lebensziele, ständige Unfälle und Pech, aber auch bestimmte Lebensthemen können durch Anhaftungen von Fremdenergien verursacht und komplett erlöst werden, wenn die Energien befreit sind.

Die Erfahrung zeigt, dass viele medial veranlagte und arbeitende Menschen und spirituelle Heiler, Lichtarbeiter, Therapeuten oder Heilpraktiker bei ihrer spirituellen Heilarbeit auch ungewollt Fremdenergien von ihren Klienten übernehmen können und Schwierigkeiten haben  sich abzugrenzen und in ihrer Mitte zu bleiben.


Daher empfehle ich jedem Menschen, der andere Menschen in ihren Heilungsprozessen unterstützt über die Clearing Arbeit Bescheid zu wissen und durch einen Prozess des Clearings hindurchgegangen zu sein, bevor er mit dem Energiefeld und Seele eines anderen Menschen arbeitet.

Selbst wenn eine Person  sich nicht in der Clearing Arbeit spezialisieren möchte, kann ihr diese Ausbildung helfen, sich spirituell klar auszurichten,  sich von Anhaftungen und Bindungen zu befreien, sich energetisch zu reinigen, achtsamer mit Energien umzugehen und ein energetisches Schutz- und Kraftfeld aufzubauen.

Vor allem Therapeuten kann dies helfen, um während ihrer spirituellen Arbeit angebunden an die Lichtkräfte zu bleiben, um Kanal für höhere Bewusstseinsebenen zu sein,  und nicht Themen und Energien von ihren Klienten aufzunehmen, sowie die eigenen Praxis- oder Seminarräume energetisch rein zu halten.

Diese Clearing Ausbildung kann zudem die therapeutische Arbeit in der Tiefe ergänzen und das Wissen darüber lässt sich auch gut in andere Therapierichtungen integrieren.

 

Inhalte:

Die Inhalte der Ausbildung werden schwerpunktmäßig in 3 Ausbildungseinheiten vermittelt. Es geht mir vor allem darum, Vertrauen in die geistige Welt und die Clearing Arbeit aufzubauen, und Ängste, die damit verbunden sind, zu nehmen. Das kann durch Aufklärung, praktische Clearingarbeit und durch eine stabile Ausrichtung zu den höchsten Lichtwesen und Engel erreicht werden, die uns bei der Clearingarbeit unterstützen.

Nach dem ersten Block werden Sie in der Lage sein selbstständig einfache Clearings auszuführen. In den weiteren Ausbildungseinheiten vermittle ich weitere Kenntnisse,  Techniken und Formate mit deren Hilfe Sie die Resonanz und Ursache einer Anhaftung, sei es eine Seele von einem verstorbenen oder lebenden Menschen, eine Seele aus vergangenen Leben, ein oder mehrere Ahnen der Familie, astrale Wesenheiten oder Flüche und magisch gebundene Energien, lösen können. In vielen Fällen kann eine Fremdenergie nicht gehen, weil die Ursache und die Resonanz zwischen Klient und Fremdenergie nicht gelöst ist und diese Resonanz gilt es aufzulösen.

 

Abgrenzung zu anderen Clearing - Methoden:

 

Die Clearing Arbeit wird durch denn individuellen Seelenkontakt und durch spezielle Auflösungtechniken mit dem Klienten und der Fremdenergie und nicht durch Heil- Befreiungs- und Auflösungsgebete oder durch den Pendel gemacht.
Befreiungsgebete, wie ich sie unter anderem auch in meinem Buch: "Clearing - Befreiung der Seele ins Licht"  beschrieben habe, können zwar auch helfen, sind aber vor allem für die Selbsthilfe und nicht für die therapeutische Praxis geeignet. Viele Fremdseelen sind noch emotional, seelisch oder energetisch gebunden sind und können nicht so einfach einen Körper verlassen und ins Licht gehen. Man muss daher die Resonanz und die Ursache der Bindung zum Klienten auflösen, und das kann durch Auflösungsgebete oder den Pendel allein häufig nicht gelöst werden. Daher braucht es für ein therapeutisches Clearing mehr Interaktion mit dem Klienten und den Fremdenergien.

 

Die Methode, die ich anwende geht  über die Wahrnehmung des Klienten. Das heißt konkret, dass sie lernen einen heiligen und geschützten Raum aufzubauen, in dem sie mit den Energien sprechen und spirituel interagieren. Das was sich im Klienten zeigt, mit dem arbeiten wir. Der Klient spürt dabei am eigenen Körper wo die Energie andockt und welche Beschwerden sie verursacht. Es ist eine tiefe und befreiende Erfahrung.

Außer dem normalen Clearing am ersten Wochenende arbeiten wir mit vielen Zusatzformaten an den Folgewochenenden (siehe Thema) , um die Resonanz, die der Klient zu den Energien aufgebaut hat, zu lösen, damit sich die Energien dauerhaft lösen können. Wir befreien nichts, ohne dass der Klient daran beteiligt wäre oder die Energie ihre Einwilligung dazu gegeben hätte. Nur so ist es gewährleistet, dass die Energien dauerhaft befreit sind.


Das möchte ich deswegen betonen, weil die Clearingarbeit ganz unterschiedlich praktiziert wird und ich immer wieder Klienten bei mir habe, die Clearings auf andere Weise erfahren haben, und zu mir kamen, weil die Energien immer noch bei ihnen waren. Auch berichten mir meine Schüler von Clearingausbildungen, die sie besucht haben, in denen nur Befreiungs- und Auflösungsgebete oder das Pendeln als Technik gelehrt wurden, und das für sie unbefriedigend und unzureichend war.

 

Wir arbeiten mit der innewohnenden Weisheit und Seelenbewusstsein des Klienten. Sie brauchen weder hellsichtig sein, noch andere Clearing Vorkenntnisse mitbringen. Auch müssen Sie bei dieser Methode keine Energien vom Klienten aufnehmen und diese auch nicht sehen können !!!! .


Am Anschluss an die 3 Module bekommen Sie ein Zertifikat, das ihre Teilnahme an dieser Ausbildung bestätigt.

Außerdem erhalten Sie an jeder Ausbildungseinheit gut ausgearbeitete Ausbildungsunterlagen mit detaillierten Anleitungen, die ihnen die Clearing Arbeit in ihrer Praxis oder mit ihrem Umfeld und Familienmitgliedern erleichtern und das Gelernte vertieft werden kann.

Nach der Ausbildung werden sie in der Lage sein selbstständig an hand der von mir entwickelten Formate,  auch kompliziertere Clearings an ihren Klienten durchführen zu können.

Voraussetzung für die Teilnahme: Sie sollten in stabiler gesundheitlicher Verfassung sein und keine Psychose sowie andere schwere psychische Erkrankungen haben. Klären sie die Teilnahme bitte im Zweifelsfall mit ihrem Arzt ab.

1. Modul:

  • Elementale und Gedankenformen
  • Energetische Anhaftungen von Verstorbenen (erdgebundene Seelen )
  • Astrale Wesenheiten
  • Grundlagen der Befreiungsarbeit
  • Seelen ins Licht führen
  • Schutz und Reinigung der Aura
  • Energieaufbau
  • Lichtsäule
  • Entspannungstechniken
  • Praktische Clearings in Partnerarbeit
  • Ausführliche Anleitungen in schriftlicher Form mit denen du ein Clearing auch zu Hause alleine durchführen kannst.


2. Modul:

  • Vertiefung der Clearing-Arbeit und erweiterte Techniken
  • Erfahrungsaustausch, Fragen und Antworten
  • Energetische Anhaftungen von lebenden Personen
  • Ausgleich herstellen im Familiensystem
  • Vergebungsarbeit
  • Lösen von energetischen Verbindungen u. Verstrickungen
  • Beziehungsklärung,
  • Heilung der Ahnen, Ahnenarbeit
  • Reinigung und Clearing von Orten, Raumenergien - und Raumprägungen.
  • Verschiedene Formate, Techniken und Anleitungen, die du während eines Clearings anwenden kannst, damit die Resonanz und Ursache der Besetzung gelöst werden kann.


3. Modul:

  • Verschiedene Arten von dunklen Energien
  • Ursachen von Schwarzer Magie
  • Magisch-gebundene Seelen, Energien oder Elementale
  • Befreiung von Magie und dunklen Energien
  • Karmaauflösung
  • Auflösung von Flüchen, Gelübden, Schwarze Magie und dunklen Verträgen
  • Trennung der Verbindung zu Magier oder Organisation
  • Energetische Werkzeuge und Formeln der Entstrickung
  • Schutztechniken bei Schwarzer Magie.
  • Weitere Formate, Techniken und Anleitungen, die du während eines Clearings anwenden kannst, damit die Resonanz und Ursache der schwarz-magischen Beeinflussung gelöst werden kann.

 

Es ist  eine absolut schöne und befriedigende Arbeit, Menschen mit jahrelangen Depressionen und Ängsten zu helfen, und dazu beitragen zu können, dass diese sich wieder mit sich selbst und ihrer Seele verbunden fühlen. Erst, wenn die Besetzungen und Anhaftungen befreit sind, ist ein Mensch fähig seine Seelenaufgabe zu leben und den Kontakt zur spirituellen Welt und dem eigenen Licht zu fühlen.  

 

Die Anmeldung erfolgt für alle 3 Module, die Gebühren  werden jedoch erst zu den jeweiligen Wochenenden fällig.

 

 

Termine 2020:
13. - 15. März, 3. - 5. April, 1. - 3. Mai

 

 

Kosten:

Pro Modul : 395.-

Frühbucher Rabatt bis 31.10.2019: 360,-
Plätze waren letztes Mal schnell ausgebucht

 

Ort:
Seelenraum

Zentrum für Seelenarbeit & Schamanismus
Burleswagener Str.13, 74589 Satteldorf


Informationen zu Unterkünften in der Nähe finden Sie hier

 

Seminarzeiten:

Fr: 18 Uhr - ca. 21 Uhr

Sa: 10 - 18 / 19 Uhr

So: 10 - ca. 17 Uhr

Mittagspause: 2 Stunden

 

 

Anmerkung:
Sollte es während der Ausbildung bei einem Teilnehmer zu schweren psychischen Schwierigkeiten kommen, behalte ich mir die Möglichkeit offen, diese Person von der Ausbildung auszuschließen, da ich mich während der Ausbildung nicht um schwerwiegende psychische Probleme von einzelnen kümmern kann. In dem Fall müsste die Person eine  Einzelsitzung außerhalb der Ausbildungszeiten mit mir vereinbaren.

 

Anmeldung:
Diese Ausbildung ist nur vollständig buchbar. Bitte nehmen Sie über das Kontaktformular oder per Email Kontakt zu uns auf. Wir schicken Ihnen dann die Anmeldeunterlagen zu und geben Ihnen bescheid, ob noch Plätze frei sind. Nachdem Sie die Anmeldeunterlagen an uns zurückgeschickt haben, reservieren wir einen Platz für Sie.

Bei den letzten Ausbildungen waren die Plätze schnell ausgebucht. In dem Fall können Sie sich auch auf die Warteliste setzen lassen.

 

Ich freue mich auf Dich

 

 


Bianka Denise Albrecht
Ausbildungsleitung

 

ERGO-Seminar-Versicherung:

 

Die Ausbildung ist nur mit allen 3 Ausbildungseinheiten buchbar. Sollten Sie die Ausbildung oder eine Ausbildungseinheit kurzfristig nicht besuchen können, übernimmt die die ERGO Seminarversicherung die Ausbildungskosten. Sie können optional auch andere Reiseleistungen wie Zug oder Hotel versichern lassen.

 

Damit sind Sie immer auf der sicheren Seite, falls Sie vor Beginn der Veranstaltung:

- plötzlich erkranken oder einen Unfall haben
- Ihren Arbeitsplatz aufgrund einer unerwarteten betriebsbedingten Kündigung verlieren....etc.

- oder bei Absage des Seminars durch den Veranstalter
(weitere Gründe siehe Versicherungsbedingungen)

Sie können diese Versicherung ganz einfach online abschließen oder per Tel: +49 (0) 89 - 4166 - 1102

 

 

Leider kann ich bezüglich der Versicherung keine Fragen beantworten und bitte Sie bei Fragen sich direkt an die Versicherung zu wenden:

ERGO - SEMINAR - VERSICHERUNG

 

 

Anmerkung:

Bei Clearing handelt es sich um geistige Methoden der Energieklärung. Diese können komplementär von Ärzten und Heilpraktikern eingesetzt werden, jedoch stellen sie keine Diagnosen, geben keine Heilversprechen und ersetzen keine ärztliche Behandlung.
So können Sie von Privatpersonen und Therapeuten ohne Heilerlaubnis auch nur in diesem Sinne ausgeübt werden. 

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, jedoch Offenheit und die Bereitschaft an sich selbst zu arbeiten erwünscht.