Aus- und Fortbildung:

Clearing : Befreiung von Fremdenergien

Kompaktwoche im November 2017 auf der Insel La Gomera

für Therapeuten, Heilpraktiker, Berater und Coaches als Fortbildung sowie allen interessierten Privatpersonen

Bianka Denise Albrecht ist Autorin des Buches: "Clearing - Befreiung der Seele ins Licht" und gibt in dieser Clearing-Ausbildung in 3  Ausbildungseinheiten oder in einer Kompakt-Ausbildungswoche ihre Erfahrung mit Einzelklienten und Ausbildungsgruppen weiter.

Von Roland Knaus (Schweiz) ausgebildet, entwickelte sie die Clearing Arbeit immer weiter und ergänzte sie mit neuen Formaten, die für die Clearing Arbeit unerlässlich sind, um Fremdenergien dauerhaft befreien zu können.
Sie lässt dabei auch ihre schamanischen Kenntnisse, sowie Erfahrungen aus der Rückführungstherapie mit einfließen. Seit 2005 bildet sie jährlich 1-2 Ausbildungs-gruppen aus.

 

Diese Ausbildung richtet sich an Therapeuten und Privatpersonen und können von beiden besucht werden. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Man muss nicht vollständig "gecleared" sein, um die Ausbildung zu besuchen, da in der Ausbildung auch Clearings durchgeführt werden und die Gruppe auch voneinander lernt.

 

Daher ist es sogar förderlich, wenn eine gemischte Gruppe zwischen Therapeuten, Menschen in helfenden Berufen und Privatpersonen zustande kommt.

Clearing / Befreiung von Fremdenergien und Besetzungen ist eine Methode, mit deren Hilfe man energetische Anhaftungen befreien kann, die einen Menschen blockieren.

Die Ursachen vieler Krankheiten, Depressionen, Ängste, boykottierender Lebensmuster und psychischer Erkrankungen stammen von Fremdenergien,  die sich an das Energiesystem des Klienten heften und jegliche Therapie- und Heilungserfolge blockieren. Sie haben ein eigenes Muster von Gefühls- und Gedankenstrukturen, die, wenn sie befreit sind komplett verschwinden, und dem Klient ermöglichen wieder in die Balance zu kommen.

Bei einem Menschen, der von Fremdenergien blockiert ist, ist es häufig nicht möglich eine Rückführung zu machen, worauf auch in der Literatur (wie z.B. bei Trutz Hardo)  immer wieder hingewiesen wird. Auch viele andere Therapien, wie z.B. Bachblüten, homöopatische Therapien etc. haben bei vielen meinen Klienten nicht angeschlagen, bis sie von Fremdenergien befreit wurden.


Bei diesen Fremdenergien handelt es sich häufig um:

    * Elementale und Gedankenformen
    * Energetische Anhaftung von Lebenden Personen
    * Energetische Anhaftungen von Verstorbenen
       (erdgebundene Seelen)
    * Anhaftungen von anderen Energieformen
      (astrale Energien)
    * Magisch - gebundene Energien
  

Vor allem Menschen in helfenden Berufen, wie z.B. Krankenschwestern, Altenpfleger, Polizisten, Psychiater, Friseure können von von Fremdenergien belastet sein.  Auch die Besetzung von Familienmitglieder, wie z.B Mutter, Vater, Oma, Opa, Urahnen, Onkel, Tante besetzen häufig den Energiekörper einer Person, die dann das Schicksal und die Emotionen der betreffenden Seelen mitträgt.

Fremdenergien heften sich an das Energiefeld der Person auf Grund einer inneren Resonanz oder bei einem geschwächten Energiefeld.

Wenn eine Seele nach dem Tod nicht in die Lichtwelten aufsteigt, kann es vorkommen, dass sie erdgebunden bleibt und sich an das Energiefeld eines Menschen heftet, sich von seiner Energie nährt, die Person blockiert und beeinflusst, ohne das diese sich dessen bewusst ist.

So ist es häufig der Fall, dass sich Familienmitglieder, Freunde, Bekannte, aber auch unbekannte Fremdseelen, bis hin zu ganzen Familiensippen an das Energiefeld einer Person heften, vor allem wenn diese sich von dem geliebten Familienmitglied nicht trennen können, oder wegen unverarbeiteten Familienthemen noch Schuld- oder Rachegefühle haben.

 

Diese Fremdseelen übertragen ihre Ängste, Depressionen, Glaubenssätze und Schuldgefühle auf den Klienten, die derjenige als seine eigenen fühlt, manchmal jedoch auch das Gefühl hat, dass dies nicht seine eigenen Gefühle sind.

Viele Menschen mit Fremdenergien fühlen sich innerlich eingesperrt, gehemmt, unfrei und kontrolliert, sind depressiv, haben deutliche Stimmungsschwankungen und Antriebslosigkeit.

Ängste, Panikattacken, Zwangshandlungen, boykottierende Lebensziele, ständige Unfälle und Pech, können  mit Fremdenergien zusammen hängen.

Ein großer Teil des Klientels von Bianka Denise Albrecht sind auch Lichtarbeiter, Medien und Therapeuten, die Schwierigkeiten haben in ihrer Mitte zu bleiben, Fremdenergien von ihren Klienten übernehmen oder das Gefühl haben in ihrer heilerischen Tätigkeit ausgebremst zu werden. Auch hier sind meistens Fremdenergien und karmische Blockaden die Ursache.

 

 

Inhalte der Aus- u. Fortbildung

Die Inhalte der Ausbildung werden schwerpunktmäßig in 3 Ausbildungseinheiten vermittelt.

Nach dem ersten Block werden Sie in der Lage sein selbstständig einfache Clearings auszuführen.
Sie brauchen weder hellsichtig sein, noch irgendeine andere Grundvoraussetzung erfüllen.
(Anmerkung: Bei dieser Methode müssen Sie keine Energien vom Klienten aufnehmen, und diese auch nicht sehen !!!!).

Am Anschluss an die 3 Ausbildungseinheiten bekommen Sie ein Zertikat, das ihre Teilnahme an dieser Fortbildung bestätigt. Außerdem erhalten sie an jeder Ausbildungseinheit gut ausgearbeitete Ausbildungs-unterlagen, die ihnen die Clearing Arbeit in ihrer Praxis oder mit Familienmitgliedern erleichtern kann.

Nach der Ausbildung werden sie in der Lage sein selbstständig an hand der von Bianka Denise Albrecht entwickelten Formate,  auch komplizierte Clearings an ihren Klienten durchführen können.

Sie müssen nicht hellsichtig sein, um diese Clearing Arbeit zu machen. Jeder kann diese Arbeit machen, und es ist sogar wichtig, dass immer mehr Menschen diese Arbeit erlernen.

1. Ausbildungseinheit

Verschiedene Arten und Merkmale von Fremdenergien und Anhaftungen
Anhaftungen von Verstorbenen, Elementale, astrale Wesenheiten
Energetische Schutz- und Reinigungstechniken
Techniken zur Schwingungserhöhung
Arbeit mit der Lichtsäule
Energiearbeit, Entspannungstechniken
Verbindung mit der geistigen Führung
Praktische Clearingarbeit

2. Ausbildungseinheit

Vertiefung der Clearing-Arbeit und erweiterte Techniken
Erfahrungsaustausch, Fragen und Antworten
Energetische Anhaftungen von lebenden Personen
Ausgleich herstellen im Familiensystem
Vergebungsarbeit
Lösen von energetischen Verbindungen u. Verstrickungen
Beziehungsklärung
Heilung der Ahnen
Clearing von Raumenergien – Energiekörper von Orten

3. Ausbildungseinheit

Verschiedene Arten von dunklen Energien
Ursachen von Schwarzer Magie
Magisch-gebundene Seelen oder Elementale
Befreiung von Magie und dunklen Energien
Karmaauflösung
Auflösung von Flüchen, Gelübden, Schwarze Magie, und
dunklen Verträgen
Trennung der Verbindung zu Magier oder Organisation
Energetische Werkzeuge und Formeln der Entstrickung
Schutztechniken bei Schwarzer Magie.

 

Dauer: 3 Ausbildungseinheiten von jeweils 3 Tagen.
In 2017 als Kompakt-Intensiv-Woche

 

 

Kosten:

Pro Ausbildungseinheit : 490 Euro

mit Frühbucher Rabatt: 450 Euro

 

Termine:

 

Die nächste Clearing Ausbildung findet als Kompaktwoche statt. Der Frühbucher Rabatt gilt noch bis 31.7.

 

Unter diesem Link werden sie auf eine weitere Webseite umgeleitet und finden weitere Informationen dazu

 


Bei Clearing handelt es sich um geistige Methoden der Energieklärung. Diese können komplementär von Ärzten und Heilpraktikern eingesetzt werden, jedoch stellen sie keine Diagnosen, geben keine Heilversprechen und ersetzen keine ärztliche Behandlung.
So können Sie von Privatpersonen und Therapeuten ohne Heilerlaubnis auch nur in diesem Sinne ausgeübt werden. 

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, jedoch Offenheit und die Bereitschaft an sich selbst zu arbeiten erwünscht.